Seite auswählen

IBM veröffentlicht alljährliche ihre 5 Technologieprognosen für die nächsten 5 Jahre. Und diese kommenden Trends spielen sich im Bildungswesen, dem Einzelhandel, dem Gesundheitswesen, der Sicherheit und der Stadtverwaltung ab.

Trend #1: Das lernende Klassenzimmer

Nicht nur Schüler sollen im Klassenzimmer lernen, sondern auch das Klassenzimmer soll dazulernen – und zwar Lerngewohnheiten, Fähigkeiten und Defizite der Kinder. Dafür sorgt eine Cloud-basierte Technologie, welche automatisiert für jeden Schüler einen passenden Lehrplan entwickelt.

Trend #2: Ladengeschäfte 2.0

Online-Shopping war heute – Ladengeschäften gehört die Zukunft? Ja, laut IBM bekommt der Online-Handel wieder Konkurrenz von den Läden vor Ort. Dh die Ladengeschäfte setzten sich in den kommenden Jahren wieder deutlich besser gegen die Online-Konkurrenz Marke Amazon zur Wehr. Durch Augmented Reality, tragbare Computer und ortsbasierte Dienste wird das Einkaufen vor Ort im Laden wieder zum Abenteuer, bekommt einen Mehrwert und wird somit besser, als es die Konkurrenz aus dem Web kann.

Trend #3: DNA-Cloud gegen Krebs

Das Genom eines Menschen wird in Zukunft innerhalb eines Tages entschlüsselt. Anhand dieser Daten kann eine auf jeden Patienten speziell abgestimmte Heilungsmethoden angewendet werden.

Trend #4: Digitaler Schutzengel

Identitätsdiebstahl ausgeschlossen: Unsere zukünftigen digitalen Beschützer wissen so gut über uns bescheid, dass Einkäufe, die nicht unserem Verhalten entsprechen, gemeldet oder gleich unterbunden werden. Anti-Betrugssysteme 3.0 quasi.

Trend #5: Stadt der Zukunft = Big-Data + soziales Feedback

Ähnlich wie das Klassenzimmer soll sich auch die Stadt der Zukunft besser an den Menschen anpassen. Durch soziales Feedback werden zB dem Städteplaner sofort Straßenschäden gemeldet, der umgehend reagieren kann. Gespeicherte Daten werden immer wichtiger und werten Prognosen aus – Echtzeitanalysen von Verkehrsdaten sind immerhin schon Standard.

 

Einen deutschsprachigen Bericht samt allen von IBM veröffentlichten Bildern und Videos gibts unter t3n.de.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen & personalisiertem Inhalt verwendet.