Vergesst Apps – Progressive-Web-Apps sind die Zukunft des mobilen Onlineshoppings! Schnell, sicher und super progressiv: Progressive-Web-Apps (PWA) sind auf dem Vormarsch und werden das mobile Shopping-Erlebnis revolutionieren.

Es ist Zeit, um mit einer Lebenslüge aufzuräumen: Wenn du nicht gerade Facebook oder Amazon bist, werden nur sehr, sehr wenige Nutzer bereit sein, deine App zu installieren. Die niedrigschwellige Alternative: eine auf Smartphones optimierte mobile Website, die sich wie eine native App anfühlt. Doch wie geht das?

Von Responsive Design zu Mobile Only

Vom Responsive Webdesign (RWD) über Mobile First bis hin zum jüngsten Phänomen Mobile Only: Die Geschichte der mobilen Internetnutzung ist geprägt von vielen einschneidenden Entwicklungen. Im Vergleich zur kostenintensiven Entwicklung nativer Mobile Apps hat sich das Responsive Webdesign als eine bewährte Methode erwiesen, um Nutzern eine einwandfreie User Experience zu liefern – und das Geräte-übergreifend. Doch die Erwartungshaltung der Verbraucher gegenüber mobilen Weblösungen ist in den letzten Jahren deutlich angestiegen. Und genau an diesem Punkt setzen Progressive-Web-Apps an.

Alles was du dazu wissen musst, kannst du jetzt auf t3n.de nachlesen.